Nachrichten aus dem Verein

Nachrichten aus dem Verein

aktualisiert am 17. September 2020

 

 

17/09/2020

Neue Landesverordnung Corona und Sport

Mit der 11. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes ergeben sich in Rheinland-Pfalz neue Möglichkeiten zum Sporttreiben. Trainingsgruppen dürfen enger zusammenrücken. Zuschauerzahlen werden erhöht. Nicht alle Vereine können darauf direkt reagieren.

Corona bleibt die große Herausforderung – für Vereine und Veranstalter. Disziplin und Durchhaltevermögen wurden belohnt. Mit der gemeinsamen Corona-Strategie für den Herbst hat die Landesregierung Anpassungen der Corona-Schutzmaßnahmen vorgenommen, die auch im Sport eine weitere Erleichterung in der Durchführung von Trainings- und Wettkampfbetrieb darstellt.

Wettkämpfe mit mehr als 30 Sportlern möglich

Die 11. Corona- Bekämpfungsverordnung soll dort, wo es möglich ist, Schutzmaßnahmen zurücknehmen – aber nur, wenn gleichzeitig die Sicherheit der Sporttreibenden gewährleistet wird. Unter anderem gilt das für die Anzahl der Personen, die in festen Kleingruppen einen sportlichen Wettkampf im Innen- und Außenbereich durchführen. Die bislang geltende maximale Anzahl von 30 Personen darf im Einzelfall überschritten werden – wenn es notwendig ist, dass mehr Sportler*innen teilnehmen müssen. Weiterhin gilt dabei die Pflicht zur Kontaktdatenerfassung sowie die allgemein bekannten Schutzmaßnahmen.

Neue Flächenberechnung für Hallen und Sporttreibende

Zudem dürfen Sportlerinnen und Sportler enger zusammenrücken. Beim Training und Wettkampf mit mehr als 10 Personen im Innenbereich reichen pro Person fünf Quadratmeter, statt bisher 10 Quadratmeter. Beim Training einer Gymnastikgruppe sind in der Halle – bei einer festen Kleingruppe von 30 Personen – nur noch 150 Quadratmeter erforderlich – statt wie bisher 300 qm.

Mehr Zuschauer bei Sportveranstaltungen

Auch was die Anzahl von Zuschauern bei Sportveranstaltungen betrifft, wurden vorsichtige Lockerungen im Rahmen der Regelungen zu Veranstaltungen vorgenommen. In geschlossenen Räumen dürfen künftig Veranstaltungen bis zu 250 Menschen stattfinden, im Freien mit bis zu 500 Menschen. Dabei gelten weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln. Findet eine Veranstaltung mit einer festen Bestuhlung oder einem festen Sitzplan statt, reicht es für den Abstand, wenn jeweils ein Platz frei bleibt.

16/09/2020

Noch kein Ausrichter für die Bezirksmeisterschaften Bogen Halle 2021, RSB, benannt.

Eine Ausschreibung ist auch nicht veröffentlicht.

Sollten sich Neuigkeiten ergeben… ihr findet sie hier…

Hoffen wir mal auf ähnliche Bilder in Sportjahr 2021…

halle

13/09/2020

Unser 1. Vorsitzender wurde am Sonntag „bös“ überrascht… :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: 

Er hatte am Vortag die anwesenden Vereinsmitglieder gebeten sich morgens um 09.00 Uhr…

mehr

 

 

05/09/2020

Schnupperkurs September ein voller Erfolg.

10 Teilnehmer hatten an diesem Wochenende viel gemeinsamen Spaß beim und am Bogensport.

Nach der Einweisung in die obligatorischen Sicherheitsrichtlinien ging man zum gemeinsamen Schießen über.

Der Einweisung auf kurze Distanz folgte bis Sonntag zum Kursende die Erweiterung auf 18m Hallendistanz ausgedehnt

02/09/2020

Die Planungen für die Landesmeisterschaften des RSB Bogen Halle, Januar 2021 in Lindlar, wurden erstmal auf Eis gelegt. Der Veranstalter musste leider absagen.

 

Man bemüht sich um einen neuen Ausrichter. Weitere Infos folgen…

 

08/09/2020

Das Präsidium des DBSV hat heute bekannt gegeben, dass aufgrund der Corona Pandemie kein Ausrichter für die Deutschen Meisterschaften Halle 2021 gefunden werden konnte.

Die verlangten Hygieneanforderungen können von den Veranstaltern nicht mehr gestemmt werden.

Die Entscheidungen über Landesmeisterschaften treffen die einzelnen Landesverbände selbst.

22/08/2020

Heute waren nur unsere Jugendlichen zum Training auf dem Platz…

 

mehr

24/08/2020

Der September Schnupperkurs ist vollständig ausgebucht. Keine freien Plätze mehr vorhanden.

Nächster Schnupperkurstermin ist der 10. April 2021 um 10.00 Uhr auf dem Platz.

Anmeldungen wie immer über das Formular auf der Seite Schnupperkurse Bogensport.

 

01/08/2020

Heute wurde das neue Werbebanner geliefert und natürlich gleich angebracht…

mehr

02/08/2020

Der August Schnupperkurs ist wieder ein voller Erfolg.

10 Teilnehmer ließen sich von uns in die Geheinmisse des Bogensportes einweisen…

Schon nach dem ersten Wochenende signalisierten die ersten „Schnupperer“ dabei bleiben zu wollen bei den Bogensportfreunden Kannenbäckerland