Der dritte Schnupperkurs läuft…

Der dritte Schnupperkurs läuft…

Seit heute, Samstag 04/07/2020 10.00 Uhr, läuft der dritte Schnupperkurs im Verein.

Schnupperkurs Nummer 3
Lösen will geübt werden…

 5 neue „Schnupperer“ sind heute erschienen, mit viel Spaß und Neugier in der Tasche. Betreuer vor Ort sind Gabi und Helge, die sich bei der Aufsicht und Fehlerkorrektur abwechseln.

Einer kurzen Einleitung von Helge zum Thema Verbände, Wettbewerbe und Material beim Bogensport folgte dann die „Bogenanprobe“… danach folgte die Aufstellung auf der Schießlinie und wie immer zuerst die Sicherheitsbelehrung für die Neuen.

Dieses an und für sich sehr sehr trockene Thema wurde von Helge interessant und humorvoll an die Schützen übermittelt. Keiner verschloss sich den Worten von Helge, alle haben sich an die Anweisungen gehalten.

Die erste Übung war der Stand vor der Scheibe, die richtige Haltung und ganz wichtig, dass Non Plus Ultra, dass richtige Lösen vor der Scheibe. Der Schnupperkurs kam in Gang…

Das Lösen klappte nach einer guten Viertelstunde schon so gut, dass man beschloss auf 8m Distanz bis zur Scheibe zu verlängern.

Diese Verlängerung sorgte zunächst für Verdruss, hatten die meisten doch vergessen ihren Haltepunkt an die gestiegene Entfernung anzupassen. Einer kurzen Erklärung  in Sachen Haltepunkt auf der Scheibe durch Helge folgte dann die Umsetzung durch die Schützen. Alle hatten die Erklärung verstanden und setzten sie für „Anfänger“ perfekt um.

Es wurde geschossen… und wie… es gab wieder einmal jede Menge „Naturbegabte Schützen“ zu bewundern.

Eine Stunde später wurde allerdings nach einer Pause gerufen, die sich anbahnende Müdigkeit in den Muskeln machte sich doch bemerkbar.

Zum Schluss stand für Alle fest… wir freuen uns auf morgen… morgen beim Wiedersehen mit dem Bogensport…