Bogensportfreunde dominieren Landesmeisterschaften

Bogensportfreunde dominieren Landesmeisterschaften

Die Sportler der Bogensportfreunde Kannenbäckerland dominierten einmal mehr die Landesmeisterschaften Bogen Halle 2019 des Bogensportverbandes Rheinland-Pfalz.

Mit insgesamt 18 Startern waren wir bei der Landesmeisterschaft in Worms vor Ort.

So erfolgreich wie gestern waren wir aber noch nie bei einer LM Halle.

Für unseren Vorsitzenden begann der Meisterschaftstag um 03.00 Uhr in der Früh. Gassi gehen mit Hund, Kaffee trinken und Auto packen. Schließlich mußte er ja alles dabei haben als Präsident des Bogensportverbandes Rheinland-Pfalz.

Abfahrt um 06.00 Uhr und Ankunft in Worms gegen 08.00 Uhr waren dann für alle die weiteren Termine in der Früh.

Die Bogensportfreunde aus Worms hatten die Halle in einen vorzüglichen Meisterschaftsrahmen vorbereitet.

Um 08.10 Uhr konnte die Anmeldung beginnen. Hier waren Andrea und Karl-Heinz besonders gefordert. Helge war mit dem Aufbau der IT-Struktur zu diesem Zeitpunkt ausgelastet.

Nach der Anmeldung und der Bogenkontrolle fanden alle schnell ihr Plätzchen für die LM und das Einschiessen konnte beginnen.

Dann begann der Wettkampf um 10.00 Uhr, und mit ihm der Stress mit dem Gold. Bei manch einem weigerten sich die Pfeile beharrlich den Weg ins Gold zu finden, doch das tat dem Spaß am Bogensport keinen Abbruch.

Nach Durchgang 1, der Mittagspause und Durchgang 2 um 13.00 Uhr standen dann die Sieger der Landesmeisterschaften Bogen Halle BSV-RP fest.

Helge hatte in kürzester Zeit die Auswertung fertig und jeder konnte sich selbst ein Bild machen wie zufrieden er mit seiner Leistung sein konnte.

In der Zeit der Einspruchsfristmöglichkeit druckte Helge dann schon alle Urkunden für die Siegerehrung, sodaß man pünktlich um 15.30 Uhr mit der Siegerehrung beginnen konnte.

das Präsidium BSV-RP bei der Siegerehrung…

Im Rahmen der Siegerehrung kristallisierte sich dann immer mehr heraus, die Bogensportfreunde waren wieder einmal der erfolgreichste Verein bei einer Landesmeisterschaft. Besonders in den traditionellen Bogenklassen wurde das ersichtlich.

Andere Sportler fragten nach:

„wie macht ihr das eigentlich Helge, dass ihr fast immer auf den Punkt fit seid?“

Antwort von Helge:

„wir haben einfach nur Spaß am Bogensport, der Rest kommt dann immer von allein…“

Hier die Liste unserer Ergebnisse:

Einzelwettbewerbe

Herren Recurve:

Platz 3 Ralph Seepe

Platz 5 Frank Seepe

Herren Compound

Platz 6 Matthias Simon

Platz 7 Sebastian Theobald

Senioren Compound

Platz 2 Friedrich Scharbach

Damen Compound

Platz 1 Irina Müller

Platz 2 Dominique Anna Gerber

Platz 3 Julia Krämer

Damen Altersklasse Compound

Platz 3 Christine Abed

Herren Blankbogen

Platz 1 Heiko Lichtenhagen

Senioren Blankbogen

Platz 1 Peter Arenz

Schüler Langbogen

Platz 1 Conner Fusch – neuer Landesrekord

Herren Langbogen

Platz 1 Thomas Fusch

Herren Altersklasse Langbogen

Platz 4 Detlef Hoffmann

Senioren Langbogen

Platz 1 Helge Remmer – neuer Landesrekord

Damen Altersklasse Langbogen

Platz 2 Silke Hoffmann

Seniorinnen Langbogen

Platz 1 Gabriela Brunner – neuer Landesrekord

Herren Jagdbogen

Platz 1 Lars Blomberg – neuer Landesrekord

Mannschaftswettbewerbe

Compound Verein

Platz 1 BSF Kannenbäckerland I (Müller, Gerber, Scharbach)

Platz 2 BSF Kannenbäckerland II (Abed, Simon, Krämer)

Compound Damen

Platz 1 BSF Kannenbäckerland (Abed, Müller, Krämer)

Compound Herren

Platz 1 BSF Kannenbäckerland (Scharbach, Simon, Theobald)

Langbogen Verein

Platz 1 BSF Kannenbäckerland (Hoffmann D., Hoffman S., Brunner)

Bögen ohne Visier

Platz 1 BSF Kannenbäckerland I (Blomberg, Remmer, Fusch T.)

Platz 2 BSF Kannenbäckerland II (Lichtenhagen, Hoffmann D., Arenz)

Langbogen Herren

Platz 1 BSF Kannenbäckerland (Remmer, Hoffman D., Fusch T.) – neuer Landesrekord

Wir sind alle stolz auf dieses Ergebnis und werden versuchen bei den nächsten Turnieren oder Meisterschaften genauso erfolgreich zu sein.