BSF Kannenbäckerland e.V.

bil_logo_bsf4

cropped-150517_ehrung_wmin_irmgard1.jpg

Willkommen auf der Webseite der

Bogensportfreunde Kannenbäckerland e.V. Höhr-Grenzhausen


 

Wir sind ein kleiner Verein, unsere Mitglieder sind Bogensport „verrückt“, eine Krankheit die durch den „Bogensportvirus“ verursacht wird, und lieben es unseren Sport im Feldbogenparcours oder aber auch im 3D-Parcours zu betreiben.

In unserem Verein sind alle Bögen (Bogenklassen) daheim, ob Compoundbogen, Recurvebogen mit Visier, Recurvebogen blank, Traditioneller Recurvebogen, Langbogen oder aber Primitivbogen. Bogensport verbindet, Bogensport schafft über die Bogenklassen ein besonderes Verständnis für die Toleranz.

Wir sind häufig zu Gast bei Freunden im In- und Ausland, besuchen nationale und internationale Turniere und kennen die Probleme der Integration von Migranten überhaupt nicht, denn mindestens einmal im Monat sind auch wir bei Turnieren ein „Migrant“… :mrgreen:

Bogensport ist eine Sportart die sehr viel Training und Konzentration verlangt, ein sicheres Auge und eine sichere Hand. Konzentration gepaart mit Bewegung im Gelände sorgt für einen optimalen Trainingseffekt der Muskulatur, besonders der Rückenmuskulatur.

Viele Orthopäden empfehlen inzwischen ihren Patienten bei Problemen mit dem Rücken oder der Wirbelsäule (Bandscheiben) ein optimiertes Bogensporttraining.

Auch viele Reha Einrichtungen für Suchterkrankungen haben inzwischen den Bogensport in ihre Therapien mit aufgenommen, Bogensport übt das „Loslassen“, das Loslassen der Sucht!

Anfänger finden in unserem Verein die ersten Materialien für die ersten Schritte im Bogensport. Nicht die High-Tech Bögen der Weltklasseschützen, sondern bewährtes Material für die ersten Schritte im Bogensport.

Wir haben für jede Bogenklasse auch einen Kooperationpartner an der Hand, Bogensporthändler genannt, der sich bei den jeweiligen speziellen Bogenklassen am Besten mit den Materialien auskennt, falls es dann doch einmal der eigene Bogen werden soll.

Für die Abstimmung der Bögen, bis auf Compoundbögen, sorgt unser 1. Vorsitzender, er kümmert sich auch um die Pfeil- und Sehnenauswahl.

Möchten Sie einmal das Bogenschießen ausprobieren, vielleicht sind ja auch Sie auf der Suche nach einer neuen Sportart, dann benutzen Sie das Kontakformular für eine zwanglose Anfrage. Wir würden uns freuen Sie vielleicht einmal auf unserem Trainingsgelände begrüßen zu können.

Alle ins Gold – der traditionelle Schützengruß – wird dann auch vielleicht für Sie zur gewohnten Sache… 😀